Point-and-Print-Beschränkungen unter Windows 7 – Vertrauen Sie diesem Drucker?

Unter Windows Vista war es bereits erforderlich die Point-and-Print-Beschränkungen für Benutzer zu deaktivieren, um bei Installation von Netzwerkdruckern keine erhöhten Berechtigungen zu benötigen. Unter Windows 7 hat diese Einstellung leider keine Auswirkungen – man erhält trotzdem folgende Meldung:

Windows7 Point-and-Print Fehler: Vertrauen Sie diesem Drucker?

Unter Windows 7 müssen die Point-and-Print-Beschränkungen nun auf Computerebene deaktiviert werden, damit auch Nicht-Administratoren Druckertreiber von Printservern der Domäne installieren können.

Die benötigte Gruppenrichtlinien-Einstellung ist Computerkonfiguration/Richtlinien/Administrative Vorlagen/Drucker/Point-and-Print-Einschränkungen. Diese einfach aktivieren und für die Treiberinstallation und -aktualisierung die Option Warnung oder Anhebungsaufforderung nicht anzeigen auswählen. (Alternativ können die Point-and-Print-Einschränkungen auch komplett deaktiviert werden.)

Die Option ist nur in der Gruppenrichtlinienverwaltung unter Windows 7 und 2008 R2 verfügbar.

Die Einstellungen werden unter dem Registry-Key HKLM\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows NT\Printers\PointAndPrint hinterlegt. Die Werte können der Abbildung entnommen werden:

Nach Anwendung der Richtlinie/des Registry-Keys auf die Windows 7-Computerkonten erhalten daran angemeldete User keine Benachrichtigung mehr und können Drucker, wie gewohnt, installieren.

Downloads:

Links:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(9 Bewertungen, ⌀: 5,00 / 5)
Loading...

7 Kommentare

  1. Daniel HD

    Danke für diese Anleitung!
    Aber muss ich das in einem großen Netzwerk bei jedem Win7 Rechner machen?
    MfG

  2. Alexander Gehrer

    Aber wie kann man das auf einem Server 2008 (ohne R2) einstellen, da gibt es die Gruppenrichtlinie ja scheinbar nicht.

  3. Admin

    Hi Super Tipp! Habe ewig nach der Lösung gesucht. Und Microsoft gibt den Pfad in der GPO ebenfalls falsch an – also mit User-Config….

    Siehe hier: http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc725938%28v=ws.10%29.aspx

    Danke nochmals!!

  4. BMB

    Danke für die Anleitung,

    hat weiter geholfen!

  5. henning

    man kann übrigens auch unter W2k8 die GPOs des W2k8R2 installieren. Dann hat man die Einstellungen zur Verfügung.

    –> http://answers.microsoft.com/en-us/windows/forum/windows_7-hardware/install-network-printers-without-local-admin/b21aa72b-5a7f-485d-999e-f844e7d4a550

    There are TWO „Point and Print Restrictions“ settings
    Computer Configuration/Policies/Administrative Templates/Printers/Point and Print Restrictions
    User Configuration/Policies/Administrative Templates/Control Panel/Printers/Point and Print Restrictions

    Of these two, the one under Computer Configuration seems to be the important one. But guess what? The original Server 2008 doesn’t include this setting in the list — you need Server 2008R2 for this setting to show up. If you download the administrative templates from Server 2008 R2, extract, and copy the PolicyDefinitions folder to C:WindowssysvoldomainPoliciesPolicyDefinitions, this missing policy will show up magically in Group Policy Management Editor. Of course, the ADMX files from Server 2008 R2 causes Group Policy Management Editor from Server 2008 tocomplain about parse errors, but it works just fine to click „OK“.

    Once you’ve installed the proper ADMX files, for this to work in Windows 7, configure both of these „Point and Print Restrictions“ settings to:
    Enabled
    Security Prompts, When Installing Drivers for a new connection = Do not show warning or elevation prompt
    Security Prompts, When Installing Drivers for a new connection = Do not show warning or elevation prompt

    Also, don’t forget to make sure the users have permission to install printer drivers, since you’re not even going to try to use Admin privileges any more:
    Computer ConfigurationPoliciesAdministrative TemplatesSystemDriver Installation
    The setting is called „Allow non-administrators to install drivers for these devices setup classes“.
    You will need to add thedevice class GUID of printers: {4d36e979-e325-11ce-bfc1-08002be10318}

  6. Windows-Meldung „Vertrauen Sie diesem Drucker?“ | Andys Blog – Linux, Mac, Windows

    […] Blog.Bistron.eu – Point-and-Print-Beschränkungen unter Windows 7 – Vertrauen Sie diesem Dru… […]

Kommentar verfassen

Neue Beiträge Oft gelesene BeiträgeNeueste KommentareBlog abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.