Hohe CPU-Auslastung durch Adobe Reader (AcroRd32.exe)

Bei der Nutzung des Adobe Reader verbleibt gelegentlich der Prozess AcroRd32.exe, obwohl alle Fenster des Adobe Reader geschlossen wurden, und verursacht im Hintergrund auf einem CPU-Kern bis zu 100% Auslastung; vor allem bei Terminalservern/Citrix kann das System schnell an seine Grenzen stoßen.

mehr…

Adobe Reader 10.1.2 – beidseitigen Druck (duplex) deaktivieren

Mit der Version 10.1.2 des Adobe Reader (und Acrobat) wurde die Funktion Papier Beidseitig bedrucken per Default aktiviert. Diese Einstellung ist nicht in allen Umgebungen sinnvoll; z.B. bei Einsatz von Druckern ohne Duplexeinheit, welche den User durch eine blinkende LED dazu auffordern das Papier manuell zu wenden (i.d.R. durch erneutes Einlegen in den Einzelblatteinzug), kann dies zum „Problem“ werden…

mehr…

Outlook 2007: Problem bei Seitenansicht und Drucken (KB2509470)

Seit Kurzem kann es in Outlook 2007 beim Drucken und Aufrufen der Seitenansicht zu Problemen kommen. Diese äußern sich bei ersterem durch gelegentliches „Aufhängen“/Absturz der Anwendung; die Seitenansicht wirft folgenden Fehler aus:

„Es liegt ein Problem mit dem ausgewähltem Drucker vor.
Möglicherweise müssen Sie diesen Drucker neu installieren. Versuchen Sie es erneut, oder verwenden Sie einen anderen Drucker.“

mehr…

Adobe Reader X – „Zugriff verweigert“ beim Öffnen von PDFs im Netzwerk

Nach der Installation des neuen Adobe Reader X kann es unter Windows XP vorkommen, daß man beim Öffnen eines PDF-Dokumentes von einem Netzlaufwerk, mit der Meldung „Beim Öffnen dieses Dokuments ist ein Fehler aufgetreten. Zugriff verweigert.“ begrüßt wird.

mehr…

Ein kleines Skript zur Softwareverteilung

Das hier zum Download angebotene kleine VB-Skript dient sozusagen als ‚Rahmen‘ zur bedingten Verteilung beliebiger Programme. Die Deinstallation und Installation von Software erfolgt über in einer INI-Datei hinterlegte Kommandozeilenbefehle, die abhängig von dem jeweiligen Installations-/Deinstallations-Flag (Datei/Registry-Key) ausgeführt werden. Da es alle benötigten Parameter aus der INI-Datei bezieht sind Anpassungen des Skripts selbst i.d.R. nicht notwendig. mehr…

Microsoft Office 2007 „Speichern unter – PDF“-Add-In verteilen

In Microsoft Office 2007 ist es endlich möglich Dokumente als PDF zu speichern. Leider wird diese Funktion nicht standardmäßig mitgeliefert und man muß sie nachinstallieren. mehr…

Verteilung und Konfiguration ISA-Firewallclient

Zur Verteilung des Microsoft Firewallclients für ISA Server ist es natürlich zuerst erforderlich sich das MSI-Paket von Microsoft herunterzuladen (Download). Das Paket kann selbstverständlich in dieser Form bereits für die Verteilung genutzt werden, jedoch müßte – sofern Web Proxy Automatic Discovery (WPAD) nicht genutzt wird – die Konfiguration an den Clients i.d.R. noch manuell vorgenommen werden. mehr…

Neue Beiträge Oft gelesene BeiträgeNeueste KommentareBlog abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.