WSUS-Updates ohne Domänenmitgliedschaft nutzen

In manchen Fällen ist es wünschenswert auch auf Clients, die Mitglied einer Arbeitsgruppe und nicht der Active Directory-Domäne sind, über den Windows Server Update Service (WSUS) Updates zu verteilen.

mehr…

Kategorien - Server, WSUS | 2 Kommentare...

Printservermigration mit der Druckerverwaltung und PrintBrm.exe

Da der gute alte PrintMigrator unter Windows Vista/2008 und höher leider nicht mehr unterstützt wird, stellt Microsoft alternative Wege mit dem Druckermigrationsassistenten und dem Tool PrintBrm.exe bereit.

mehr…

Kategorien - Server | 1 Kommentar...

Windows 7, NETLOGON 5719, GroupPolicy 1129 und DHCP-Relay

Treten unter Windows 7 beim Boot sporadisch bis regelmäßig die Events NETLOGON ID 5719 und ggf. GroupPolicy 1129 im Eventlog, jedoch keine weiteren Probleme mit der Domäne auf, kann es daran liegen, dass die Netzwerkverbindung nicht rechtzeitig verfügbar ist; die Ursache dafür kann ein Nicht-Microsoft DHCP-relay Agent sein…

mehr…

Kategorien - 7, 8, Windows | Keine Kommentare...

WDS: Mit Sysprep vorbereitetes Windows Image aufzeichnen und automatisieren

Um mit den Windows Deployment Services (WDS) diverse Rechner gleich auszustatten, besteht die Möglichkeit einen Server/Client mit den erforderlichen Treibern und zusätzlicher Software zu installieren, ihn mit Sysprep vorzubereiten und über ein Aufzeichnungsstartabbild ein Master-Image zu erstellen, welches auf den WDS-Server hochgeladen wird.

Kategorien - Server, WDS | 3 Kommentare...

E-Mails bleiben am Exchange-Server im Postausgang hängen (Cached Mode)

Verwendet man den Cached Mode in Outlook 2007 zusammen mit Exchange 2007/2010 kann es vorkommen, dass bereits versendete E-Mails serverseitig noch als Kopie im Postausgang stehen bleiben. Da diese Elemente im Outlook-Client nicht sichtbar sind, führt es ggf. dazu, dass betroffene Benutzer trotz vermeintlich leeren Postfachs Warnungen bzgl. der Postfachbegrenzung erhalten, oder auch keine E-Mails mehr versenden können.

mehr…

Kategorien - Office | 4 Kommentare...

Adobe Reader 10.1.2 – beidseitigen Druck (duplex) deaktivieren

Mit der Version 10.1.2 des Adobe Reader (und Acrobat) wurde die Funktion Papier Beidseitig bedrucken per Default aktiviert. Diese Einstellung ist nicht in allen Umgebungen sinnvoll; z.B. bei Einsatz von Druckern ohne Duplexeinheit, welche den User durch eine blinkende LED dazu auffordern das Papier manuell zu wenden (i.d.R. durch erneutes Einlegen in den Einzelblatteinzug), kann dies zum „Problem“ werden…

mehr…

Shutdown von VMware ESXi-Hosts und VMs mit PowerCLI-Script

Für den Fall eines längeren Stromausfalls, den die USV nicht überbrücken kann, sollte die virtuelle Infrastruktur automatisch heruntergefahren werden, um Schaden zu vermeiden. Eingebunden in die USV-Software kann das folgende PowerCLI-Skript diese Aufgabe übernehmen.

mehr…

Outlook-Standardschriftart per Gruppenrichtlinie festlegen

Möchte man die Standardschrift für mit Outlook erstellte E-Mails zentral definieren und an die Clients verteilen, muß man leider feststellen, daß es hierzu keine vorgefertigten Gruppenrichtlinieneinstellungen gibt. Doch läßt sich dies relativ einfach über die Verteilung des entsprechenden Registy-Keys realisieren.

mehr…

VMware vMA 5.0: Installation APC PowerChute Network Shutdown (PCNS) 3.0

Die Installation von APC PowerChute Network Shutdown 3.0 unter vMA 5.0 ist aufgrund der veränderten Umgebung der vMA 5.0 nicht ohne weiteres durchführbar. Eine Aktualisierung des Installationsskripts schafft Abhilfe.

mehr…

Kategorien - VMware | 1 Kommentar...

vCenter 5 Installation/Upgrade: Warnung – FQDN kann nicht aufgelöst werden

Bei der Installation oder dem Upgrade einer bestehenden Installation auf vCenter 5.0 kann es zu der folgenden Warnung kommen:

mehr…

Neue Beiträge Oft gelesene BeiträgeNeueste KommentareBlog abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.