Alte Dateien automatisch löschen (VBS)

Hier ein Skript, das recht hilfreich beim regelmäßigen Aufräumen bestimmter Ordner sein kann. Es überprüft das Alter und ggf. den Typ der in dem angegebenen Ordner vorhandenen Dateien und löscht diese automatisch, wenn sie für einen festgelegten Zeitraum nicht geändert wurden. Bei Bedarf kann auch eine Protokollierung der Aktionen aktiviert werden.

Das Skript DelOldFiles.vbs muß dazu nur mit folgenden Parametern gefüttert werden:

cscript.exe DelOldFiles.vbs -p <Path> -m <MaxAge> -i <Interval> [-t <FileExt>] [-l <LogFile>] [-r [-d]] [-f] [-s]

-p <Path>
Der Pfad unter dem sich zu die bereinigenden Dateien/Ordner befinden.

-i <Interval>
Intervall-/Zeiteiteinheit von <MaxAge>; Gültige Intervalle sind (s. Funktion DateDiff()):

WertBeschreibung
dDay
hHour
nMinute
sSecond

 

-m <MaxAge>
Das maximale Alter der Dateien. (Integer)

-t <FileExt> (optional)
Datei-Endung der zu prüfenden/löschenden Dateien.

-l <LogPath> (optional)
Pfad und Dateiname der Log-Datei des Skripts.

-r (optional)
Unterordner durchsuchen.

-d (optional)
Leere Unterordner löschen.

-f (optional)
Löschung von schreibgeschützten Dateien erzwingen.

-s (optional)
Datei-Löschfunktion deaktiviert. (Simulation)

Um beispielsweise alle .LOG-Dateien, älter als 30 Tage, aus C:\Logs zu löschen, könnte man mit einem geplanten Task täglich folgendes ausführen:

cscript.exe DelOldFiles.vbs -p C:\Logs -m 30 -i d -t .LOG

Oder zum Entfernen aller TMP-Dateien, älter 24 Stunden, unterhalb von D:\Users

cscript.exe DelOldFiles.vbs -p D:\Users -m 24 -i h -t tmpr

Download

Links

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(3 Bewertungen, ⌀: 4,70 / 5)
Loading...

Kommentar verfassen

Neue Beiträge Oft gelesene BeiträgeNeueste KommentareBlog abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.