Datenbankwartung WSUS 3.0

Für ein gesundes und langes Leben unseres WSUS 3.0 wird empfohlen einmal monatlich eine Datenbankwartung durchzuführen. Das WSUSDBMaintenance Script, welches von Microsoft bereitgestellt wird, kann sowohl für WSUS-Installationen mit der Windows Internal Database als auch mit dem SQL-Server 2005 genutzt werden und führt eine Reindizierung der Datenbank durch.
Wird die Windows Internal Database benutzt ist es erforderlich das Tool sqlcmd zu installieren, welches das Skript ausführt.

Zur Ausführung des Skriptes bietet es sich an über den Taskplaner monatlich eine Batchdatei mit folgendem Inhalt auszuführen:

sqlcmd -S np:\\.\pipe\MSSQL$MICROSOFT##SSEE\sql\query –i <scriptLocation>\WsusDBMaintenance.sql
(<sciptLocation> ist durch den Pfad des Skriptes zu ersetzen)

Um die Ausgabe des Skriptes zu protokollieren, empfiehlt es sich die Batch-Datei wie folgt zu erweitern:

set protocolLocation=<protocolLocation>
set scriptLocation=<scriptLocation>

date /t >>%protocolLocation%\WsusDBMaintenanceProt.txt
sqlcmd.exe -S np:\\.\pipe\MSSQL$MICROSOFT##SSEE\sql\query -i %scriptLocation%\WsusDBMaintenance.sql >>%protocolLocation%\WsusDBMaintenanceProt.txt
echo -------------------------------------------------- >>%protocolLocation%\WsusDBMaintenanceProt.txt

(auch hier <scriptLocation> und <protocolLocation> durch den gewünschten Pfad ersetzen)

Links

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(1 Bewertungen, ⌀: 5,00 / 5)
Loading...

Kommentar verfassen

Neue Beiträge Oft gelesene BeiträgeNeueste KommentareBlog abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.