vCenter 5.5 – Schnellstatistik ist nicht auf dem neuesten Stand

Nach dem Upgrade auf vCenter 5.5 zeigen die ESXi-Hosts im vSphere Client Konfigurationsprobleme an:

Schnellstatistik auf <Host> ist nicht auf dem neuesten Stand.

Konfigurationsprobleme - Schnellstatistik auf <Host> ist nicht auf dem neuesten Stand

Um das Problem zu beheben, kann einfach auf vCenter-Version 5.5.0b (oder neuer) aktualisiert werden.

Ist das nicht möglich/gewünscht, kann die Meldung als Workaround auch durch einen Eintrag in der vpxd.cfg des vCenter-Servers deaktiviert werden.

Im vSphere Web Client muss man zum Ändern der vpxd.cfg unter vCenter -> vCenter Server den vCenter Server auswählen und dort unter der Registerkarte Verwalten -> Einstellungen -> Erweiterte Einstellungen die beiden folgenden Einträge hinzugefügen:

config.vpxd.quickStats.HostStatsCheck    False
config.vpxd.quickStats.ConfigIssues    False

Bearbeitung VPXD.CFG über vSphere WebClient

Alternativ kann die vpxd.cfg auch über einen Texteditor anpassen. Die Datei findet man auf Windows-Servern unter C:\ProgramData\VMware\VMware VirtualCenter\; in der vCenter Server Appliance unter /etc/vmware-vpx/.

Die Einträge müssen dort zwischen den <vpxd>-Tags vorgenommen werden – etwa so:

<vpxd>

<quickStats>
      <HostStatsCheck>false</HostStatsCheck>
      <ConfigIssues>false</ConfigIssues>
</quickStats>

</vpxd>

Nachdem die Einträge vorgenommen und die vCenter-Dienste neugestartet wurden, sollte die Meldung nicht mehr auftreten.

Links

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(Keine Bewertungen)
Loading...

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Neue Beiträge Oft gelesene BeiträgeNeueste KommentareBlog abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.