VMware Data Recovery 2.0 (VDR) – Upgrade u. Features

Hier ein kurzer Überblick der in der Version 2.0 der VMware Data Recovery-Appliance (VDR) neu hinzugekommenen Funktionen und die Möglichkeit zur Übernahme bereits bestehender Konfigurationen. Die allgemeine Installation und Konfiguration der VMware Data Recovery-Appliance 2.0 unterscheidet sich indes nicht wesentlich von der vorherigen Version

Installation/Upgrade

Nach Bereitstellung der VDR Appliance und Installation des vSphere PlugIns (Download) können die Einbindung eines Sicherungsziels und die Konfiguration der Sicherungsaufträge durchgeführt werden.

Alternativ kann auch das Ziel einer vorherigen VDR-Version eingebunden und die enthaltene Konfiguration übernommen werden.

VDR 2.0: Konfiguration aus Sicherungsziel importieren

Die Konfiguration der Netzwerkadresse (jetzt auch IPv6), des root-Passworts und Tastaturlayouts können, wie zuvor, über die Konsole der VDR erledigt werden.

Neue Funktionen

Pausieren von Backup-Jobs

Es ist nun möglich die erneute Ausführung eines Sicherungsauftrages zu unterbinden. Wird im Kontextmenü eines Jobs der Punkt Zukünftige Aufgaben anhalten aktiviert, wird der Auftrag nach dessen Abschluss nicht erneut gestartet, bis der Punkt wieder deaktiviert, oder die Appliance neu gestartet wurde.

VDR 2.0: Sicherungsauftrag - Zukünftige Aufgaben anhalten

Integrierte E-Mail-Benachrichtigung

Mit der nun integrierten Beachrichtigungsfunktion ist es möglich, sich zu festgelegten Zeitpunkten Ergebnis-Zusammenfassungen der durchgeführten Operationen zusenden zu lassen. Dazu sind im VDR-PlugIn unter der Registerkarte „Konfiguration“ -> E-Mail die für den Versand der Benachrichtigung erforderlichen Server und Adressen anzugeben, sowie Sendezeiten und -tage.

VDR 2.0: Konfiguraion E-Mail-ReportVDR 2.0: Konfiguration E-Mail-Report (2)

Alternativ kann weiterhin auch die Lösung über einen Syslog-Server genutzt werden…

Wartungszeitplan

Über den Wartungszeitplan kann das Zeitfenster zur Ausführung der Wartungsoperationen (Integritätsprüfung, Freigeben) für jedes Sicherungsziel eingeschränkt werden. Unter Registerkarte „Konfiguration“ -> Ziele kann dieser durch Auswahl des Ziels und der Schaltfläche Wartungszeitplan… konfiguriert werden.

VDR 2.0: Wartungszeitplan konfigurieren

Links

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(Keine Bewertungen)
Loading...
Kategorien - VMware | Kommentare 2 Kommentare...

2 Kommentare

  1. Don

    gibt es mit VDR 2.0.1 mit vSphere 5 die Möglichkeit die Sicherung automatisch zu starten ?

    • Dennis Bistron

      Hallo Don,

      beim Anlegen von Sicherungsaufgaben, kann u.a. ein Sicherungsfenster angegeben werden; die VDR startet dann normalerweise die Sicherung der ausgewählten VMs zu Beginn des Sicherungsfensters automatisch. Ein wenig mehr dazu findest Du z.B. hier, hier und natürlich im Handbuch

      MfG

Kommentar verfassen

Neue Beiträge Oft gelesene BeiträgeNeueste KommentareBlog abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.