Windows 7, NETLOGON 5719, GroupPolicy 1129 und DHCP-Relay

Treten unter Windows 7 beim Boot sporadisch bis regelmäßig die Events NETLOGON ID 5719 und ggf. GroupPolicy 1129 im Eventlog, jedoch keine weiteren Probleme mit der Domäne auf, kann es daran liegen, dass die Netzwerkverbindung nicht rechtzeitig verfügbar ist; die Ursache dafür kann ein Nicht-Microsoft DHCP-relay Agent sein…

Protokollname: System
Quelle:        NETLOGON
Ereignis-ID:   5719
Ebene:         Fehler
Beschreibung:
Der Computer konnte eine sichere Sitzung mit einem Domänencontroller in der Domäne aufgrund der folgenden Ursache nicht einrichten:
Es sind momentan keine Anmeldeserver zum Verarbeiten der Anmeldeanforderung verfügbar.
Dies kann zu Authentifizierungsproblemen führen. Stellen Sie sicher, dass der Computer mit dem Netzwerk verbunden ist. Wenden Sie sich an den Domänenadministrator, wenn das Problem weiterhin besteht.

Protokollname: System
Quelle:        Microsoft-Windows-GroupPolicy
Ereignis-ID:   1129
Ebene:         Fehler
Benutzer:      SYSTEM
Beschreibung:
Bei der Verarbeitung der Gruppenrichtlinie ist aufgrund fehlender Netzwerkkonnektivität mit einem Domänencontroller ein Fehler aufgetreten. Dies kann eine vorübergehende Bedingung sein. Es wird eine Erfolgsmeldung generiert, wenn die Verbindung des Computers mit dem Domänencontroller wiederhergestellt wurde und wenn die Gruppenrichtlinie erfolgreich verarbeitet wurde. Falls für mehrere Stunden keine Erfolgsmeldung angezeigt wird, wenden Sie sich an den Administrator.

Wie eingangs erwähnt, können die Fehler auftreten, wenn der Client über einen Nicht-Microsoft DHCP Relay Agent mit dem MS DHCP-Server kommuniziert; seine Anfragen werden vom DHCP-Server beantwortet, jedoch von der zur Startzeit geltenden Netzwerkfilterregel geblockt. Erst nach einem Timeout von 3-5 Sekunden (und dem Start der Windows Firewall) wird erneut ein DHCP-Request gesendet und der dazugehörige Reply angenommen. Der jedoch in der Zwischenzeit bereits gestartete Netlogon-Dienst konnte die Domäne nicht finden und protokolliert die genannten Fehler.

DHCP: Verhalten vor und nach Installation KB2459530

Aktiviert man die Protokollierung für Microsoft-Windows-DHCP Client Events/Betriebsbereit, erhält man zusätzlich die Warnung:

Protokollname: Microsoft-Windows-Dhcp-Client/Operational
Quelle:        Microsoft-Windows-Dhcp-Client
Ereignis-ID:   50024
Aufgabenkategorie:Protokollstatusereignis
Ebene:         Warnung
Beschreibung:
Zeitüberschreitung für die Schnittstellen-ID ist beim Empfangen einer Bestätigung.

Abhilfe sollte hier dieser Hotfix schaffen (bzw. der im KB-Artikel vorgeschlagene Registrierungseintrag).

Das Event Netlogon 5719 kann auch im Zusammenhang mit Network Access Protection und 802.1X auftreten; mehr dazu und anderen Ursachen hier und hier

Links

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(2 Bewertungen, ⌀: 4,00 / 5)
Loading...
Kategorien - 7, 8, Windows | Kommentare Keine Kommentare...

Kommentar verfassen

Neue Beiträge Oft gelesene BeiträgeNeueste KommentareBlog abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.